geschrieben von  2014-05-12

Storytelling - Informationen, die haften bleiben

Information über Ihr Unternehmen und Ihr Angebot ist wichtig. Aber meist auch nicht die bevorzugte Lektüre, weil sie oft so trocken formuliert ist, dass man schnell dazu verleitet wird, einen entsprechenden Text zu überfliegen.
Kann man das ändern? Man kann!
Formulieren Sie Ihre Informationen als Geschichte, erzählen Sie anhand von Beispielen, was man erreicht hat, was passiert ist. Gute Geschichten beinhalten Emotionen und diese haften nun mal viel besser im Gedächtnis.

Wie aber kommen Sie zu einer Geschichte? Das ist oft einfacher, als man es sich vorstellt.
Zunächst einmal sollten Sie sich fragen, wer allenfalls bereits eine gute Story zu einem Thema erlebt hat. Personen aus Marketing und Verkauf sind oft gute Ansprechpartner für solche Dinge. Erstere, weil sie schon von Berufs wegen daran interessiert sind, was auf dem Markt passiert, zweitere, weil sie naturgemäss am nächsten mit den Kunden im Kontakt sind.

Was hat Ihr Produkt / Ihre Dienstleistung bewirkt? Was ist dann passiert? Wer war Nutzniesser? Solche Themen interessieren, wenn sie aus dem "echten Leben" sind, wenn sie reale Gegebenheiten abbilden, in denen sich ein Leser selber erkennen kann.
Und wenn Ihr Angebot so neu ist, dass es noch gar keine Geschichte dazu gibt? Dann erzählen Sie, wie es dazu kam und weshalb Ihre Unternehmung das vorliegende Angebot aufgelegt hat. Haben Sie auf Feedbacks von Ihren Kunden reagiert? Ist die Idee entstanden, weil Sie manchmal keine gute Antwort für Ihre Kunden hatten? Oder entstand eine Lösung gar aus reinem Zufall? Erzählen Sie!

Zum Schluss noch ein heisser "Story Telling-Tipp":
Es sind nicht immer die Erfolgsgeschichten, die am besten haften bleiben. Seien Sie durchaus selbstkritisch und erzählen Sie auch mal, wie etwas nicht auf Anhieb geklappt hat und was Sie deshalb heute anders/besser machen. Das erhöht die Glaubwürdigkeit Ihrer Aussagen.

Suchen Sie die Geschichten in Ihrer Unternehmung und machen Sie eine packende Story daraus, die haften bleibt.
Und wenn Sie zwar gute Geschichten zu erzählen haben, diese aber professionell geschrieben haben möchten, wenden Sie sich an entsprechende Spezialisten, die das für Sie übernehmen.

Denken Sie weiter, versetzen Sie sich in die Haut Ihrer Ansprechpartner. Oder mit anderen Worten: Think360!

socialshare

share on facebook share on linkedin share on Xing share on youtube share on twitter share on tumblr

Kontaktieren Sie uns!

Was ist Ihr Projekt? Lassen Sie uns doch mal unverbindlich darüber sprechen!

Kontakt